r4574_9_visu_via.jpg

Ausstellung vom 17. Mai bis 29. August, Galerie VIA Paris 11

Mit der im Mittelpunkt stehenden Frage, « Welches Mobiliar,  für die Stadt von morgen?“, eröffnet diese Ausstellung ihre Pforten. Organisiert wurde sie vom Verbund für Stadtmobiliar der Organisation „Ameublement Français“.

„Die Ausstellung spiegelt den Umschwung wider, der eng verknüpft ist mit der Entwicklung von Nutzung und Praktiken des öffentlichen Raumes:  Ausüben von Sport, sich zu entspannen, im Freien essen und arbeiten, sich mit dem Internet verbinden … . Wir haben die jüngsten Fabrikationen der Hersteller, die diese neuen Praktiken in ihre Objekte integrieren, in den Vordergrund gestellt. Objekte,  manche unter ihnen noch Prototypen“, erklärt der Ausstellungsleiter Marc Aurel.

Zurück zu den Artikeln